Tipps & Tricks

Koffer wiegen mit einer Körperwaage – so geht’s!

Hier findest du eine kleine Anleitung wie du mit einer Körperwaage einen Koffer wiegen kannst – eigentlich ist es nämlich ganz einfach.

Schritt 1: Bereite deinen Koffer und deine Waage vor

Den ersten Schritt haben wir einfach mal “Vorbereitung” genannt. Im Grunde da nur eines hinter: Achte darauf, dass dein Koffer voll bzw. leer ist – was auch immer du davon brauchst. Als nächstes Stelle deine Waage normal auf den Boden. Das heißt, wie bei allen Wiegevorgängen, folgendes: Gerader Boden, keine Unebenheiten, möglichst kein Teppich.

Schritt 2: Wiege dich selber

Im zweiten Schritt, um herauszufinden wie viel dein Koffer wiegt, musst du dich selber wiegen. Stelle dich dazu wie gewohnt auf die Waage. Dieses Mal kannst du auch mit Klamotten und Dingen in der Tasche drauf stehen. Wichtig ist, dass du beim nächsten Wiegen die selben Dinge in der Tasche hast bzw. die selben Klamotten trägst.

Bitte gehe nicht vor dem nächsten Schritt auf die Toilette! Dies verfälscht das Ergebnis stark. Notiere dir auf jeden Fall das gemessene Gewicht von dir.

Schritt 3: Gehe mit dem Koffer auf die Waage

Der dritte Schritt einen Koffer mit einer Körperwaage zu wiegen besteht darin mit dem Koffer auf die Waage zu steigen. Wichtig dabei: Der Koffer sollte möglichst mittig zur Personenwaage positioniert werden.

Am besten wir dies erreicht, wenn sich der Koffer zwischen oder auf den Beinen befindet. Dabei sollte der Koffer bestenfalls gehalten werden – er darf auf gar keinen Fall angehoben werden. Rucksäcke oder ähnliche Transportmöglichkeiten, die einem Koffer ähnlich sind, können einfach auf dem Rücken getragen werden.

Es sollte vermieden werden die Waage mit dem Koffer nur einseitig zu belasten. Dies kann bei einigen Herstellern zu einem verfälschten Ergebnis führen (da die Widerstände auf der Unterseite zu stark ungleichmäßig belastet werden)

Notiere dir die gesamte Summe. Am besten führst du gleich mehrere Wiegevorgänge aus, um einen Mittelwert zu bilden. Gerade Koffer mit Inhalten neigen dazu die Waage leicht zu manipulieren.

Schritt 4: Gewicht errechnen

Der vierte Schritt sollte den meisten jetzt schon klar sein: Jetzt Subtrahiere das Ergebnis aus Schritt 3 mit dem Ergebnis aus Schritt 2. (Auf gut Deutsch: Ziehe die Beiden Ergebnisse ab) Das Ergebnis ist das Gewicht des Koffers.

Du fragst dich jetzt sicherlich: Warum muss ich einen solchen Umweg machen? Ganz einfach: Viele Waagen haben ein Mindestgewicht, dass erreicht werden muss. Dies kann durch das eigene Körpergewicht erreicht werden. Natürlich können auch andere schwere Objekte verwendet werden.

Fragen und Antworten zum Thema “Koffer mit einer Waage wiegen”

Im folgenden findest du einige Antworten auf übliche Fragen zu dem Thema.

Kann man einen Koffer mit einer Personenwaage wiegen?

Es ist möglich einen Koffer mit einer Personenwaage zu wiegen. Dabei ist der Trick ein Mindestgewicht herzustellen, damit die Personenwaage anspringt. In der obigen Anleitung findest du einen Weg dies mit deinem Körper zu machen. Dazu wird das Gewicht von dir und deinem Koffer ermittelt und dein Gewicht abgezogen.

Wie kann ich meinen Koffer wiegen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten deinen Koffer zu wiegen. Dies kann man durch eine spezielle Kofferwaage oder mit seiner Körperwaage machen. Wir finden schlicht die hier vorgestellte Methode am einfachsten.

Wie genau ist das Wiegen eines Koffers mit einer eigenen Waage?

Wichtig zu verstehen ist: Die eigene Waage ist nicht genormt und unterliegt keiner regelmäßigen Kontrolle. Es ist bekannt, dass die Personenwaagen in den Badezimmern der Menschen durchaus unterschiedliche Gewichte anzeigen können. Dies hat viele Gründe, für das Thema Koffergewicht ist nur eines wichtig: Es kann unterschiede geben.

Daher kann es z.B. bei Flughäfen, sein, dass die Waage dort mehr anzeigt, als die Körperwaage zu Hause. Das ist sehr ärgerlich, aber leider nicht unbedingt zu vermeiden. Wer ganz sicher gehen möchte, der kann a) ein 2kg Polster einplanen b) eine genormte Waage verwenden. Diese findest du zum Beispiel in einer Apotheke.