Tipps & Tricks

Waage auf Fliesen oder Laminat? Das funktioniert am besten….

Author: RedaktionWenn du ein Roboter bist, klicke bitte diesen Link an: Falle!

In diesem Artikel wollen wir uns der Frage stellen: Soll ich meine Waage auf Fliesen oder auf Laminat stellen? Wir haben da mal was recherchiert.

Prinzipiell eignen sich Fliesen und Laminat beide zum Aufstellen einer Waage. Bei beidem muss aber auf den Untergrund aufgepasst werden;- bei Fliesen ist weniger zu beachten.

Soll ich meine Personenwaage lieber auf Fliesen oder auf Laminat aufstellen?

Prinzipiell ist es eine Geschmacksfrage, wie die Waage aufgestellt werden kann. Beide Untergründe eignen sich für das Aufstellen der Waage. Sie sind beide hart und eben. Anders als Teppich, soweit sollte klar sein, geben sie nicht nach.

Aber: Je nach Hersteller kann sich auch Laminat als schlechter Untergrund erweisen. Daher sollte man, wenn man die Wahl hat, eher auf Fliesen setzen.

Diese sind in der Regel aus Material gefertigt, die nicht nachgeben und dauerhaft einen festen Untergrund bilden.

Welche Vorteile und Nachteile gibt es, wenn ich meine Waage auf Fliesen stelle?

Fliesen bilden einen festen Untergrund, auf der die Waage sehr stabil stehen kann. Hier ist es wichtig, die Personenwaage nicht über eine Fliese hinweg zustellen. Alle Füße der Waage sollten sich auf einer Fließe befinden oder sich gleichmäßig auf vier Fliesen verteilen.

Dies bringt das beste Wiegeergebnis auf einem Fliesen-Boden hervor. Ansonsten sollte man noch folgende Dinge beachten:

Vorteile für Fliesen

  • Fester Untergrund
  • Boden gibt sicher nicht nach
  • In der Regel weniger Staub unter der Waage
  • Kratzfest

Nachteile bei Fliesen

  • Fliesen werden oft im Bad verwendet;- d.h. der Boden kann nass sein und somit mögliche Ergebnisse verfälschen
  • Das korrekte Positionieren auf einer Fliese kann unmöglich sein
  • Weniger Stellmöglichkeiten als bei Laminat
  • Waage kann beim Herunterfallen kaputtgehen
  • Schlecht gelegte Fliesen machen den Boden uneben und damit das Messergebnis ungenauer

Welche Vorteile und Nachteile gibt es, wenn ich meine Waage auf Laminat stelle?

Heutzutage ist Laminat in vielen Wohnungen verbreiteter als Teppich und stellt damit eine gute Option dar eine Waage in einen anderen Raum zu stellen, als das Bad. Generell funktioniert das auch gut, wenn man auf die selben Hinweis achten (bezüglich Spalt) wie bei Fliesen. Das verwendete Material ist hier der höchste Schwingungsfaktor.

Vorteile für Laminat

  • Die Waage kann an mehr Stellen in der Wohnung / Haus platziert werden, da Laminat nicht nur im Bad verwendet wird
  • Die Waage wird dadurch aber nicht nass (und kann kaputtgehen)
  • Laminat kann leichtere Bodenunebenheiten bessere ausgleichen, als Fliesen

Nachteile bei Laminat

  • Höhere Kratzanfälligkeit
  • Feuchtigkeit kann Laminat aufblähen und dadurch den Untergrund der Waage aufweichen (Schlecht für das Messen)
  • Die Personenwaage würde

Zusammenfassung: Laminat oder Fliesen als Untergrund für die Waage?

Es gibt viele persönliche Faktoren, die einen Boden mit Laminat oder einen Boden mit Fliesen beeinflussen. Daher sind einige Pro- und Gegenargumente bei der obigen Aufzählung manchmal hinfällig. Wenn die Nachteile, die die Beschaffenheit des Bodens ausmachen, ausgebügelt werden können, gibt es keinen Unterschied. Doch wenn man ganz sicher gehen will, dann empfiehlt sich purer, glatter Betonboden.