Gewichtsabnahme

29 Tage nichts essen – Was nimmt man ab? (Genaue Daten)

Wie viel nimmt man ab, wenn man 29 Tage nichts isst? Dieser Frage sind wir nachgegangen und präsentieren hier die Antwort:

Wenn man 29 Tage nichts isst, kann man 8,286 Kilogramm verlieren. Dies basiert auf einem Kaloriendefizit von 2000kcal pro Tag. Der tatsächliche Verlust kann niedriger oder höher Ausfallen, abhängig vom Körper und Geschlecht.

Gewichtsabnahme in 29 Tagen für Männer und Frauen ohne Essen

Hier findest du eine Tabelle mit verschiedenen Daten, die aufzeigen wie viel Männer und Frauen bei verschiedenen Körpergrößen pro Tag an Gewicht verlieren können. Dabei ist der reine Fettverlust berücksichtigt ohne den Verlust von Wasser. Dies sollte durch genügend trinken immer wieder augefüllt werden.

Körpergröße in cm Gewichtsverlust in 29 Tagen bei Männer Gewichtsverlust in 29 Tagen bei Frauen
130 cm 106,597 kg 98,069 kg
135 cm 114,954 kg 105,758 kg
140 cm 123,627 kg 113,737 kg
145 cm 132,615 kg 122,006 kg
150 cm 141,919 kg 130,565 kg
155 cm 151,538 kg 139,415 kg
160 cm 161,472 kg 148,554 kg
165 cm 171,722 kg 157,984 kg
170 cm 182,287 kg 167,704 kg
175 cm 193,167 kg 177,714 kg
180 cm 204,363 kg 188,014 kg
185 cm 215,874 kg 198,604 kg
190 cm 227,701 kg 209,485 kg
195 cm 239,843 kg 220,655 kg
200 cm 252,300 kg 232,116 kg

Gewichtsabnahme in 29 Tagen im Verhältnis unterschiedlicher Kalorienbedarfsangaben

Kalorienbedarf pro Tag Gewichtsverlust in 29 Tagen
1500 kcal 6,214 kg
1750 kcal 7,250 kg
2000 kcal 8,286 kg
2250 kcal 9,321 kg
2500 kcal 10,357 kg

Wichtig: Bevor du es ausprobierst 29 Tage ohne Essen auszukommen, konsultiere auf jeden Fall vorher einen Arzt. Das weglassen von Nahrungsmitteln auf längere Zeit kann gefährlich für den KÖrper werden. Bitte lasse vorsicht walten!

Weitere Abnehmfaktoren, wenn man 29 Tage nichts isst

Die obigen Zahlen beziehen sich auf reinen Fettabbau. Wenn man nichts isst, verliert der Körper noch weiter Gewicht, was nicht Fett ist. Ein großer Faktor dabei ist der Wassergehalt des Körpers, der andere Muskeln. Den Verlust von Muskeln kann man nicht so gut errechnen, da dieser sehr Indivuduell ist. Personen mit mehr Muskeln können unterm Strich im Netto-Gewicht Muskeln verlieren und haben trotzdem noch einen hohen kcal-Bedarf.

Geschätzer Wasserverlust, wenn man 29 Tage nichts isst: 9.25 Kilogramm!

Wichtige Informationen, wenn man 29 Tage nichts Essen möchte

Die obigen Berechnungen basieren auf reinen kcal-berechnungen. Wir gehen dabei von verschiedenen Kcal-Anforderungen pro Tag aus. Ebenso gehen wir davon aus, dass sich die entsprechende Person nicht bewegt! Wenn Ein kcal-Verbrauch durch Bewegung hinzukommt, so kann der Tatsächiche Gewichtsverlust noch größer sein.

Aber: Je länger eine Person nichts isst, desto weniger Energie hat diese pro Tag zur Verfügung und muss zwangsläufig eine Pause machen! Irgendwann kann der Körper noch überleben, aber die Person nicht nicht mehr ernsthaft in der Lage sein irgendwelche Dinge zu erledigen.

Wenn ein Fasten von 7 Tagen oder länger vorgesehen wird, sollte wenigstens Multivitamine zu sich genommen werden, um Mangelerscheinungen vorzubeugen. Sollte länger als drei Tage nichts gegessen werden, sollte dringend ein Arzt zugezogen werden!