Tipps & Tricks

Wie kann ich Gewichtszunahme nach Rauchstopp vermeiden?

Eine häufige Angst vieler Raucher, wenn sie sich entscheiden, mit dem Rauchen aufzuhören, ist die Gewichtszunahme. Wie kann ich eine Gewichtszunahme nach der Raucherentwöhnung vermeiden? In diesem Blogbeitrag werden Taktiken und Möglichkeiten vorgestellt, mit denen Sie als neuer Nichtraucher eine Gewichtszunahme verhindern können.

Neue Nichtraucher können mit folgenden Methoden verhindern, dass sie Gewicht zunehmen:

  • Iss ein gesundes Frühstück
  • Trainiere regelmäßig
  • Nimm die Treppe statt des Fahrstuhls
  • Trinke Wasser und andere Flüssigkeiten vor den Mahlzeiten, um übermäßiges Essen zu vermeiden

Neue Nichtraucher können mit diesen Tricks die Gewichtszunahme stoppen, ohne sich auf Willenskraft zu verlassen:

  • Vermeide deine Lieblingsspeisen außer Haus, da du sie draußen seltener essen wirst.
  • Verwende kleinere Teller
  • Halte dich so gut es geht von anderen Rauchern fern-

Wie kann ich eine Gewichtszunahme nach der Raucherentwöhnung vermeiden?

Wenn du frischer Nichtraucher bist, wirst leider zuerst sehr viel Willenskraft benötigen. Daher kann es eine Taktik sein das “fehlende” Rauchen vor erst mit Essen zu kompensieren, um dann das Gewicht runterzutrainieren.

Gewichtszunahme ist eines der häufigsten Probleme für Menschen, die mit dem Rauchen aufhören. Die Hauptschuldigen sind Nikotin und Zucker, nach denen sich dein Körper sehnt, sobald du mit ihnen aufhörst.

Warum nimmt man zu, wenn man aufhört zu rauchen?

Aus dem folgenden Grund nimmt man zu, wenn man aufhört zu rauchen:

  • Der Körper reagiert auf die Abwesenheit von Nikotin, indem er härter arbeitet
  • Er verarbeitet die Nahrung langsamer, sodass du früher Hunger verspürst
  • Du isst vielleicht eher aus Langeweile oder Stress als aus Hunger. Rauchen betäubt auch deine Geschmacksnerven und lässt alles weniger geschmackvoll erscheinen. Wenn du also mit dem Rauchen aufhörst, werden alle deine Lieblingsspeisen intensiver.

Wann normalisiert sich der Stoffwechsel nach Rauchstopp?

Wie schnell du zu deinem Normalgewicht zurückkehrst, hängt davon ab, wie viel aktiver oder inaktiver du nach dem Aufhören bist. Das Nikotin ist nach ca. 48 Stunden aus dem Kreislauf des Körpers verschwunden.

Wie kann ich eine Gewichtszunahme vermeiden, wenn ich mit dem Rauchen aufhöre?

Vermeide Stress und Langeweile, indem du einen Weg findest, mit diesen Gefühlen umzugehen, wie z.B. Sport treiben, im Sonnenschein spazieren gehen, Kaffeeverabredungen mit Freunden etc.

Gewichtszunahme nach Rauchstopp trotz Sport – Das kannst du tun

Auch wenn du Sport machst, nachdem du aufgehört hast zu rauchen, kann es zu einer Gewichtszunahme kommen. Lass dich davon nicht kaputt machen, sondern versuche doch einen der folgenden Tipps:

  • Ernähre dich gesund und bleibe aktiv: Indem du dich gesünder ernährst, Sport treibst und genug Schlaf bekommst, kannst du eine Gewichtszunahme vermeiden.
  • Gönne dir eine gute Nachtruhe: Schlafmangel kann zu übermäßigem Essen führen, also achte darauf, dass du jeden Tag sieben Stunden schläfst.
  • Achte auf deine Kalorienaufnahme. Nur dann kannst du wirklich Fett verlieren.

Zusammenfassung

Hier nochmal in der Zusammenfassung was du tun kannst, um nach einem Rauchstopp eine Gewichtszunahme zu vermeiden: Ernähre dich ausgewogen und gesund und treibe regelmäßig Sport.