Technisches

Waage zeigt “lo” an trotz neuer Batterie – Gründe & Lösungen

In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit dem folgenden Phänomen: “Waage zeigt lo an – trotz neuer Batterie”. Oft bedeutet “lo” “low” und zeigt damit eine leere Batterie einer Personenwaage an, die gewechselt werden muss.

Doch was, wenn die Waage trotz Batteriewechsel immer noch nicht will? Wir haben dir mal einige Gründe und deren Lösungen zusammengestellt. Dabei steht der wahrscheinlichste Grund ganz am Anfang und der unwahrscheinlichste am Ende. D.h. am besten arbeitest du die Liste einfach durch.

Grund 1) Nur um sicherzugehen: Die neue Batterie könnte auch leer sein

Vermutlich wirst du schon selbst auf die Idee gekommen sein: Die neue Batterie könnte leer sein. Um ganz sicherzugehen, benutze eine komplett neue Batterie. Am besten verwendest du auch kein Akku für die Personenwaage.

Teste die neue Batterie in einem anderen Gerät (z.B. Taschenlampe), um sicherzugehen, dass der Fehler “lo” nicht von einer leeren Batterie herrührt. Es ist uns schon mehr als einmal passiert, dass die Batterie am Ende dann doch leer war.

Grund 2) Batteriedeckel korrekt einsetzen

Sollte dann immer noch der Fehler “lo” im Display der Waage erscheinen, dann überprüfe, ob die Batterien korrekt eingesetzt sind. Hier ist jeder Hersteller sehr unterschiedlich;- was aber viele Hersteller gleich haben: Der Batteriefachdeckel ist ein wichtiger Teil für die korrekte Position der Batterien.

Dieser kann helfen, dass die Batterie korrekt eingebaut sind. Am Ende sind es nur wenige Millimeter der Batterie-Position in dem Batteriefach, die einen Unterschied zwischen Kontakt und Nicht-Kontakt machen.

Also: Batteriefach nach Herstellerangaben einsetzen. Manchmal muss dazu auch noch eine kleine Schraube eingedreht werden, manchmal reicht die Plastiknase korrekt zu positionieren.

Wenn dann die Waage immer noch “lo” zeigt, kann es einer der folgenden Gründe sein

Grund 3) “lo” könnte auch “zu wenig Gewicht” heißen

Bei einigen Hersteller heißt “lo” nicht “Batterie hat zu wenig Saft”, sondern “auf der Waage liegt zu wenig Gewicht”. Viele Hersteller (eigentlich alle) haben ein Mindestgewicht für ihre Waagen. Dadurch wird z.B. verhindert, dass die Waage gleich anspringt.

Ein “normaler” Mensch hat allerdings selten zu wenig Gewicht auf den Rippen. Sollte der Fehler bei einem normalen Mensch auftauchen, dass könnte es sein, dass es einen Fehler in der Messung gibt.

Bitte achte darauf, auf welchen Untergrund du die Waage stellst (Laminat oder Fliesen sind am besten)

Grund 4) Kontakte in der Waage sind korrodiert

Langsam kommen wir zu den selteneren Gründen warum eine Waage “lo” zeigt, obwohl sie eine neue Batterie hat: Die Kontakte könnten korrodiert sein. Wenn die Leitungen für den Strom nicht mehr richtig leiten können, dann kann dieses Phänomen auftauchen.

Du erkennst korrodierte Kontakte in der Batteriebox, wenn diese nicht mehr wie “normale” Edelmetalle aussehen. Sollten sich dieser verfärbt haben, ist die Lage klar.

Die einfachste Variante hier: Am besten eine neue Waage kaufen. Wenn diese Kontakte korrodieren können, ist mehr kaputt, als du denkst. Alternativ könntest du versuchen die Kontakte in der Waage mit Alkohol zu reinigen.

Manchmal wird dadurch der Fehler von “lo” behoben.

Grund 5) Waage zeigt “lo” trotz neuer Batterie, weil sie kaputt ist

Sollten es die oberen Gründe nicht sein, dann dürfte die Personenwaage ziemlich sicher kaputt sein. Sorry.

Der Fehler wird irgendwo in der Technik liegen. Im besten Fall kannst du sie beim Hersteller umtauschen.