Personenwaage Spezielle Anforderungen

Beste Personenwaage für die Reise

Author: RedaktionWenn du ein Roboter bist, klicke bitte diesen Link an: Falle!

Es ist nicht immer leicht: Da ist man unterwegs und möchte sich wiegen: Doch dann hat das Hotel keine Waage oder noch schlimmer: Sie zeigt mehr an, als die zu Hause. Das kann doch nicht sein! Wie so oft ist es schwer einer fremden Waage zu trauen, außer der eigenen. Daher steht eine Frage im Raum: “Was ist die beste Personenwaage für die Reise?”

Dieser Artikel soll dir helfen die richtige Personenwaage für deine Reise zu finden. Wie schon oft zu vor, haben wir versucht möglichst viele Objekte vorzustellen, die für den gewünschten Zweck geeignet sind. In diesem Fall muss eine Personenwaage für eine Reise nicht besonders viel können:

  • Sie muss möglichst klein sein
  • Wenn nötig sollte sie auf übliche Energiemittel setzen
  • Das Material sollte möglichst stabil sein…
  • … während die Waage an sich möglichst klein und leicht ist

Betrachten wir also mal unsere Kandidaten.

Die besten Reisewaagen in der Übersicht

Tanita HD-386 Reisewaage

Die Ultra-Kleine

Diese kleine Waage besticht vor allem durch eines: Diese Waage ist wirklich klein! Der Hersteller beschreibt sie als “kleiner als eine DVD Hülle” – und ich denke wir können alle übereinstimmen: Für eine komplette Personenwaage ist es schon verdammt klein.

Ansonsten begrenzen sich die Funktionen dieser Waage. Diese Waage kann das Körpergewicht anzeigen. Fertig. Dafür wird sie mit einer kleinen Tasche mitgeliefert, in der sie transportiert werden kann. Die Oberfläche der Waage kann damit deutlich geschützt werden. Ich denke es ist überflüssig zu sagen, dass dies die Oberfläche schützt.

Neben diesen kleinen Aufbau wiegt die Waage auch gerade mal selbst 500Gramm. Das ist zwar nicht nichts, aber schon deutlich bemerkenswert.

  • Gewichtsbelastung bis 150kg
  • Messschritte in 100Gramm
  • Sehr großes Display
  • Der Energielieferant ist eine Knopfbatterie. Es wird eine mitgeliefert.
  • Trittfläche: 19 x 13,5 x 2,5 cm

Jetzt auf Amazon ansehen

No Name Reisewaage

Die Stylische

Dieser Tipp fängt mit einer negativen Nachricht an: Diese Personenwaage sollte nur von Personen gekauft werden, die es extrem stylisch mögen. Das Design dieser Waage ist nämlich der Hauptfaktor dieser Waage.

Die kleine LED-Anzeige ist unauffällig in die Oberfläche eingebaut, welche leicht geschwungen ist. Die Oberfläche ist aus vergleichsweise stabilen Material gebaut und die Maße der Waage sind auch extrem winzig.

Und genau das ist das Problem: Diese Waage ist sehr, sehr klein! Die allermeisten Menschen dürften Probleme haben auf dieser zu stehen. Die zwei “fehlenden” cm der vorherigen Waagen können auf so kleinem Platz sehr viel ausmachen.

  • Gewichtsbelastung bis 150kg
  • Messschritte in 100Gramm
  • Der Großteil der Fläche wird nicht sinnvoll genutzt
  • Energielieferant sind zwei AAA
  • Breite ca. 21cm, Tiefe ca. 11cm, Höhe ca. 2,5cm

Jetzt auf Amazon einsehen

newgen medicals Reisepersonenwaage

Die Körperanalyse

Diese Waage ist eine sehr interessante Erscheinung: Es handelt sich dabei um eine Körperanalysewaage für die Reise. D.h. bei dieser wurde versucht alle möglichen Messfunktionen auf einer kleinen Trittfläche unterzubringen.

Außerdem kann sie bis zu 10 verschiedene Personendaten speichern und misst folgende Informationen: Körperfett-, Wasser-, Muskel- und Knochen-Anteil. Wobei nicht ganz klar ist wie diese Waage es tut, denn es müssen keinerlei Körpermasse angegeben werden.

Die Maße allerdings sind deutlich größer, als bei den anderen vorgestellten Modellen. Das gibt auf der einen Seite Trittsicherheit, auf der anderen Seite muss etwas mehr Platz eingeplant werden. Dies hat sicherlich technische Möglichkeiten, aber an den 1,3kg Gewicht hätte man sicher sparen können!

  • Gewichtsbelastung bis 150kg
  • Misst Körperfett-, Wasser-, Muskel- und Knochen-Anteil
  • Maße: 31,5 x 3 x 21,5 cm
  • Energielieferant: Batteriebetriebene (Typ unbekannt)

Jetzt auf Amazon einsehen

Fazit

Was ist nun die beste Personenwaage für die Reise? Die Antwort ist dieses Mal deutlich leichter, als sonst: Entweder ist es die kleine Waage mit gut lesbaren Display oder die Körperanalysewaage. Andere Waagen können damit nicht mithalten oder sind wie Kandidat Nummer 2: Sie können zwar, was sie versprechen, aber es fehlt das gewisse etwas: Entweder zu klein, zu instabil oder einfach keine Funktionen, die den Preis rechtfertigen.