Affirmationen

105 Affirmationen bei Trauer

Hier findest du Affirmationen bei Trauer. Wir haben uns hingesetzt um diese 105 Affirmation und positiven Sprüche zusammenzustellen, um eine gute Quelle für großartige Affirmation und positive Sprüche zu sein. Wir haben stets darauf geachtet, dass diese Auswahl ohne weiteres Hintergrundwissen funktionieren, in dem man diese einfach oft genug wiederholt. Wir hoffen, dass die folgenden Sprüche genauso in dein Herz sprechen, wie sie es bei uns tun.

Ich bin richtig gut in dem, was ich tue und was ich tue, ist genug.

Ich habe bereits so viele Erfolge in meinem Leben erschaffen.

Ich vertraue darauf, dass ich liebenswert bin!

Ich bin die Heldin bzw. der Held meiner eigenen Lebensgeschichte.

Ich genieße es, anderen Menschen körperlich und seelisch ganz nahe zu sein

Ich bin Frieden

Ich bin hier, um mich selbst vollkommen zum Ausdruck zu bringen.

Mit jeder Entscheidung, die ich treffe, forme ich selbst mein Schicksal.

Ich bin umgeben von Ideen und Kreativität.

Ich akzeptiere mich so wie ich bin!

Ich habe es in der Hand, den heutigen Tag in einen schönen Tag zu verwandeln.

Ich helfe anderen Menschen dabei, auch erfüllt zu sein, denn das ist der größte Erfolg des Lebens.

Ich danke für all das Gute in meinem Leben!

Ich darf Hilfe annehmen und mich auf meinem Weg unterstützen lassen.

Ich verfüge über die nötigen Mittel und Fähigkeiten, um erfolgreich zu sein.

Ich darf Fehler machen

Mein Körper ist mir sehr wichtig

Ich selbst bestimme die Weite und die Tiefe meines eigenen Lebens.

Ich bin sicher, an jedem Punkt des Universums.

Ich liebe es, einen Beitrag zu leisten.

Ich darf „Nein“ sagen

Ich bin bereit, mein Leben zu ändern.

Ich vertraue jeder Veränderung in meinem Leben!

Wenn es sich für mich richtig anfühlt, dann tue ich es auch.

Ich werde geschätzt

Ich muss jetzt noch nicht alles wissen, vieles kommt erst auf dem Weg dahin.

Ich atme mit jedem Atemzug Selbstvertrauen ein!

Ich lausche liebevoll meiner inneren Stimme.

Ich habe die Verantwortung für mein Leben selbst in der Hand.

Dieser Tag ist großartig.

Ich liebe mich und nehme mich so an, wie ich bin.

Ich bin vollkommen entspannt!

Indem ich mein Licht in die Welt bringe, inspiriere ich andere dazu, es genauso zu tun.

Alles, was ich vor meinem inneren Auge sehen kann, das kann Realität werden.

Ich gehe auf eine weitere Dimension meines Daseins zu.

Ich muss niemandem etwas beweisen, es geht einzig und allein darum, mich selbst zum Ausdruck zu bringen.

Ich liebe und akzeptiere mich, so wie ich bin

Ich vertraue mir selbst und meiner Intuition

Ich kann aus Allem das Beste rausholen.

Ich bin wertvoll.

Mein Weg ist mit Liebe gepflastert!

Ich kommuniziere mit Güte und Leichtigkeit.

Umso größer ich träume, desto wahrscheinlicher ist es, dass diese Träume auch in Erfüllung gehen.

Ich lasse alles los, was ich nicht mehr brauche.

Ich bin optimistisch und mir selbst gut genug!

Es ist Frieden in mir!

Ich weiß, was für mich das Beste ist.

Jeder Mensch in meinem Leben gibt mir die Chance, etwas von ihm zu lernen.

Aller Erfolgt, beginnt mit dem ersten Schritt.

In mir herrscht Frieden.

Ich bin ein Hauptgewinn, für all die Menschen mit denen ich arbeite.

Ich nehme mich so an wie ich bin.

Liebe fließt mir mit Leichtigkeit zu!

Ich sage fröhlich nein, wenn das für mich richtig ist!

Ich bin reich an Selbstvertrauen!

Es gibt keinen Wunsch, den ich mir nicht erfüllen könnte.

Heute sehe ich das Gute in mir und allen Menschen, denen ich begegne.

Ich schaue auf die Lösung und blicke optimistisch nach vorn!

Heute fällt es mir leicht, mich zu konzentrieren.

Ich entscheide mich fürs Glücklichsein!

Ich treffe heute die richtigen Entscheidungen.

Ich glaube und vertraue meiner inneren Weisheit!

Ich nehme mich genau so an, wie ich bin. Denn so, wie ich bin, so soll ich sein.

Ich nehme mir Zeit für mich und meine Bedürfnisse.

Mit meinen Entscheidungen forme ich mein eigenes Schicksal.

Mir fällt es leicht mich selbst und andere zu lieben!

Geld fließt zu mir, ganz einfach.

Ich freue mich schon jetzt darauf, mich selbst in einem Jahr zu treffen und zu wissen, wie sehr ich gewachsen bin.

Ich verdiene es Erfolg zu haben.

Ich erlaube mir so zu leben wie ich es für richtig halte!

Ich bin voller Energie.

Ich bin kreativ

Heute ist der richtige Tag, um loszugehen für mich und für meine Träume.

Ich achte auf die Signale meines Körpers.

Ich achte auf die Botschaften meines Körpers.

Gute Gedanken und gute Gefühle garantieren mir eine gute Zukunft!

Nein sagen ist genauso gut wie Ja sagen!

Von Tag zu Tag kann ich mich anderen Menschen mehr öffnen.

Ich vertraue mir selbst.

Ich bin talentiert und intelligent.

Es ist wichtig, dass ich meinem Weg folge, denn nur ich kenne ihn.

Ich bin gut genug.

Ich arbeite an einem wunderschönen Ort, der mich inspiriert und mir Freude bereitet.

Ich lebe im Jetzt und lasse Vergangenes hinter mir.

Ich lasse mir die Freude am Leben nicht von meiner Angst nehmen.

Ich kann mich auf mich selbst verlassen!

Ich freue mich auf alles, was durch mich hindurch entstehen wird.

Ich bin stolz auf mich.

Ich bin offen für das, was der Tag mir bringen wird.

Ich glaube an mich

Ich habe so viel Potenzial in mir.

Ich bin vollkommen frei in der Entscheidung, was und wie ich arbeiten möchte.

Ich darf glücklich sein.

Ich bin im Fluss mit dem Rhythmus meines Körpers.

Ich bin hier und jetzt glücklich.

Ich bin selbstbewusst und vertraue in mein Können.

Ich bin göttlich.

Ich verstehe immer besser, was in anderen Menschen vorgeht

Für mein Wohlbefinden bin ich selbst verantwortlich und das ist gut so!

Ich konzentriere mich heute auf alles Gute im Leben.

Heute begegne ich Dingen, die ich nicht ändern kann, gelassen und geduldig.

Ich vertraue auf mich selbst!

Ich lerne, mich so anzunehmen, wie ich bin

Ich bin es wert geliebt zu werden, dafür muss ich nichts tun!

Danke, dass du diese Beispiele für Affirmationen bis zum Ende gelesen hast. Wir hoffen, dass du jetzt motiviert bist, um aufzustehen und loszugehen. Denke dran: Wenn gu magst, schreibe die Sätze so um, wie du sie brauchst und sie einen positiven Satz ergeben.

Immer dran denken: Übung macht den Meister!