Affirmationen

113 Affirmationen für Gelassenheit

Dies sind 113 Affirmationen für Gelassenheit. Wir haben versucht möglichst viele Beispiele in die folgende Auswahl zu packen. Jede einzelne Affirmation steht für sich und hat eine eigene Aussage. Manchmal wirkt er für einen eher wie ein positiver Spruch, ohne zu verstehen warum er hier steht. Lass dich davon nicht abschrecken Wir hoffen, dass dich diese Liste inspirieren und motivieren kann.

Ich bin optimistisch und mir selbst gut genug!

Ich bin stark und begehrenswert.

Ich glaube an mein Lebensglück!

Ich bin vollkommen frei in der Entscheidung, was und wie ich arbeiten möchte.

Von Tag zu Tag kann ich mich anderen Menschen mehr öffnen.

Ich liebe es, einen Beitrag zu leisten.

Ich bin die Liebe!

Ich erlaube mir, immer weiterzulernen und bin ein Schüler oder eine Schülerin dieses Lebens.

Ich bringe meine Ideen in die Welt.

Ich bin wertvoll und ich habe so viel beizutragen.

Ich vertraue auf meine Intuition

Gute Gedanken und gute Gefühle garantieren mir eine gute Zukunft!

Meine Selbstliebe heilt!

Ich muss gar nichts!

Ich vertraue auf mein Lebensglück!

Ich bin gut genug

Ich bin reich an Selbstvertrauen!

Ich fühle mich stark und gut.

Ich bin in vollkommener Harmonie!

Ich habe alle Zeit die ich brauche!

Ich nehme die Herausforderungen, die mich umgeben dankend und voller Freude an.

Ich achte und schätze die Menschen, mit denen ich zusammenarbeite.

Ich gebe jeden Tag mein Bestmögliches.

Jeden Tag fällt es mir leichter, mich so zu akzeptieren, wie ich bin.

Ich sage fröhlich nein, wenn das für mich richtig ist!

Ich folge meinem Herzen voller Freude und Dankbarkeit.

Ich verdiene es, geliebt zu werden

Voller Vorfreude lenke ich meine Gedanken täglich in eine glückliche und erfolgreiche Zukunft

Ich entscheide mich dazu, glücklich zu sein.

Meine Meinung zählt

Ich liebe und akzeptiere mich, so wie ich bin

Ich tue heute bereits das, wofür ich mir morgen dankbar sein werde.

Dieser Tag ist großartig.

Ich habe die Möglichkeit alles zu erreichen, was ich möchte.

Heute ist ein wunderbarer Tag.

Ich finde mein Glück.

Ich bin ein Hauptgewinn, für all die Menschen mit denen ich arbeite.

Ich übernehme gerne Verantwortung.

Nein sagen ist genauso gut wie Ja sagen!

Ich kann mein Leben so gestalten, wie ich es für richtig halte.

Ich gebe immer mein Bestes.

Es gibt für mich keine Grenzen.

Ich bin ein Ausdruck für Erfolg.

Ich brauche heute noch nicht alle Antworten, der Weg wird sich zeigen.

Ängste bedeuten nicht, dass es der falsche Weg ist, sie bedeuten einfach nur, dass ich dabei bin, etwas sehr Mutiges zu tun.

Ich schaffe alles, was ich wirklich will!

Alles was ich beginne, kann ein Erfolg werden.

Ich werde geliebt so wie ich bin!

Ich gehe auf eine weitere Dimension meines Daseins zu.

Ich atme ruhig, tief und gleichmäßig

Ich kann aus Allem das Beste rausholen.

Ich nehme mir Kritik nicht zu Herzen, sondern nehme mir einfach das Beste daraus für mich mit.

Ich erkenne die treibenden Kräfte hinter den Menschen

Ich habe so viele gute Ideen.

Ich setze auf die Gemeinsamkeiten mit anderen Menschen.

Ich bin bereit für meinen Weg.

Ich bin stolz auf mich.

Ganz egal was andere tun, ich bleibe mir treu.

Ich akzeptiere mich so wie ich bin!

Heute fällt es mir leicht, mich zu konzentrieren.

Umso erfüllter ich bin, auch beruflich, desto mehr Fülle bringe ich in diese Welt.

Ich weiß, was für mich das Beste ist.

Ich lebe im Jetzt und lasse Vergangenes hinter mir.

Ich bin stolz auf mich, auf alles, was ich schon geschafft habe und auf das, was ich noch schaffen werde.

Ich bin offen für das, was der Tag mir bringen wird.

Ich bin sicher, an jedem Punkt des Universums.

Ich liebe und achte mich!

Ich bin richtig gut in dem, was ich tue und was ich tue, ist genug.

Ich weiß, dass Fehler die Grundlage für jeden Erfolg sind.

Ich habe mein Schicksal selbst im Griff.

Ich öffne mein Herz für die Liebe!

Ich darf „Nein“ sagen

Ich vertraue mir selbst.

Ich selbst bestimme die Weite und die Tiefe meines eigenen Lebens.

Mit jedem Atemzug lasse ich meine Ängste los und werde ruhiger.

Heilung mit Liebe geschieht im hier und jetzt.

Die Zukunft ist schön. Ich begegne ihr mit Hoffnung und Freude.

Ich warte nicht länger darauf, bereit zu sein, denn ich weiß, dass ich einfach beginnen muss.

Für mein Wohlbefinden bin ich selbst verantwortlich und das ist gut so!

Ich liebe das Leben

Jeder Mensch in meinem Leben gibt mir die Chance, etwas von ihm zu lernen.

Ich fokussiere mich auf meine Talente und auf meine Fähigkeiten.

Ich darf glücklich sein.

Ich vertraue jeder Veränderung in meinem Leben!

Aller Erfolgt, beginnt mit dem ersten Schritt.

Ich vertraue darauf, dass ich liebenswert bin!

Ich darf Fehler machen

Ich bin ein schönes Wesen!

Ich segne diesen Tag und alles was er mir bringen mag!

Was für ein Glück das ich am Leben bin!

Ich schaue auf das Gute in meinem Leben!

Ich liebe das Leben und sage ja zu mir!

Mein Weg ist mit Liebe gepflastert!

Ich erlaube mir so zu leben wie ich es für richtig halte!

Ich bin nachsichtig mit mir

Ich darf dieses Leben vollkommen nach meinen eigenen Vorstellungen erschaffen.

Ich komme jeden Tag meinen Zielen näher

Ich lasse mir die Freude am Leben nicht von meiner Angst nehmen.

Ich glaube an mich.

Bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken.

Ich glaube an mich selbst.

Ich bin ein Ausdruck von Lebensfreude, Energie und Power.

Ich bin sprühendes Leben.

Ich vertraue meiner inneren Stimme!

Ich nutze jeden Tag, um die Welt durch meinen Beruf ein bisschen besser zu machen.

Mein Selbstvertrauen führt mich sicher durch jeden Tag!

Ich habe es verdient, ein erfülltes und erfolgreiches Leben zu leben.

Ich habe die Verantwortung für mein Leben selbst in der Hand.

Ich bin die Heldin bzw. der Held meiner eigenen Lebensgeschichte.

Ich bin die vollkommene Reflexion Gottes.

Ich habe keine Angst vor großen Aufgaben, denn ich weiß, ich kann alles schaffen.

Ich kommuniziere mit Güte und Leichtigkeit.

Ich nehme mich genau so an, wie ich bin. Denn so, wie ich bin, so soll ich sein.

Danke, dass du diese Beispiele für Affirmationen bis zum Ende gelesen hast. Wir hoffen, dass du jetzt motiviert bist, um aufzustehen und loszugehen. Denke dran: Wenn gu magst, schreibe die Sätze so um, wie du sie brauchst und sie einen positiven Satz ergeben.

Wie dem auch sei: Nun steh auf und Lauf!